karte_nz_03-2014 OrewaAucklandTaurangaNapierWellington / Upper HutWellingtonNelsonChristchurchDunedinPictonWanakaOtaki

Neuseeland: Südinsel

Die Südinsel wird durch die Meerenge der Cookstraße von der Nordinsel getrennt. Neuseelands Südinsel begeistert durch seine urwüchsige wie abwechslungsreiche Landschaft. Dazu gehören die schneebedeckten Neuseeländischen Alpen mit Neuseelands höchstem Berg dem Mount Cook (3754 Meter), zahlreiche Wasserfälle und Fjorde, Buchten mit türkisfarbenem Wasser und feinen weißen Sandstränden sowie der Abel Tasman Park und die Pancake Rocks.

Ob Wandern, Campen, River Rafting, Ski fahren oder Schwimmen – die Südinsel bietet viele Möglichkeiten für die Freizeit.

Zur Tierwelt gehören u.a. zahlreiche Vogelarten, Pinguine und große Robbenkolonien. Mit ein wenig Glück lassen sich Delfine und Wale an der Küste beobachten.

Neben den großen Städten und Handelszentren Christchurch und Dunedin gibt es viele kleinere Städte wie zum Beispiel Invercargill, Timaru, Rangiora, Picton, und Nelson.

High Schools auf der Südinsel Neuseelands:

Südinsel

 
Geprüfte Qualität

Mehr von GIVE

Ausgezeichneter Spezialist

Newsletter